Dienstag, 30. November 2021

Winterpause

Wie ihr alle bestimmt wisst, gilt ab Mittwoch in Niedersachsen die Warnstufe 2.

Das Trainerteam hat sich heute online zusammengesetzt und beratschlagt, wie das Training weitergehen könnte.
Leider gibt es keine praktikable Lösung unter diesen Bedingungen, die wir für umsetzbar halten.
Deswegen haben wir beschlossen, dass die Schwimmabteilung ab sofort in die Winterpause geht.
Es findet also in diesem Jahr kein Jugend- und Masterstraining mehr statt.

 
Wenn sich neue Umstände ergeben, melden wir uns wieder bei euch!
 
Wir wünschen euch eine schöne und gesunde Adventszeit
 
euer Trainerteam
SV Anker 06 Gadenstedt
- Schwimmabteilung -

Freitag, 17. September 2021

Nachtrag: Unsere Sommersaison / Abschwimmen

Nach allzu langer Pause konnten wir diesen Sommer endlich wieder durchtrainieren. Alle unsere SchwimmerInnen waren dankbar, jeden Mittwoch eine Stunde lang das Bad ganz für uns allein nutzen zu dürfen.

Trotz dieser Zwangspause hielten die meisten zur Stange und unsere Schwimmgruppen waren immer gut ausgenutzt: über 50 Kinder und Jugendliche waren regelmäßig dabei.

Aber auch dieser schöne Sommer ging für uns - wie immer - mit den traditionellen Klamottenschwimmen. Hierbei hatten wir viel Spaß: Das letzte Mal im Wasser, nochmal vom Einer oder Fünfer springen (der Dreier ist nicht in Betrieb), alle auf die Rutsche, noch mal unter den Badepilz! Das alles in seltsamer Schwimmbekleidung.




Und natürlich auch noch einmal die letzte obligatorische Portion Pommes der Sommersaison. Hier war der einzige Wermutstropfen, denn unsere geschätzer Kioskbetreiber Stevo wird nächsten Sommer in Rente gehen. Tja, an seine Pommes muss der Nachfolger erstmal herankommen!

Samstag, 11. September 2021

Das erste Hallenbad-Training seit langem wieder!


Nach Abschluss einer schönen aber viel zu kurzen Freibadssaison 2021 mit unserem traditionellen Klamottenschwimmen, starteten wir diese Woche wieder mit unseren Kids und Masters in unserem Hallenbad in Ilsede.
Es war schon etwas seltsam nach anderthalb Jahren ohne das Hallenbad Ilsede, aber lange blieb das Wasser bei uns nicht ruhig.
Trotz der sommerhaften Temperaturen nahmen viele am ersten Training in der Halle teil.
Zwar musste vor jedem Training ein bisschen Schreibarbeit erfolgen, aufgrund der Dokumentation von negativen Tests, Impfung oder Genesung, aber nicht mal das nahm uns die Freude aufs Training.

Mit Maske bis zum Beckenrand, wo sie dann auch endlich abgenommen werden durfte, erfolgte erstmal eine ausführliche Einweisung von den Trainern, wie geschwommen werden muss.
Dabei  wurde auch nochmal für alle klargestellt mit Händen & Füßen, wo rechts und wo links ist (s. Foto).  Geschwommen wird rechts von der Linie hin und auch rechts davon wieder zurück, sodass sich keiner in die Quere kommen würde.

Aber alle meisterten das erste Training super und wir hatten eine Menge Spaß.
Da war es dann auch nicht ganz so schlimm, dass wir die Duschen nicht nutzen konnten, weil wir nur ein begrenztes Zeitlimit zur Verfügung haben bis die nächste Gruppe mit dem Schwimmen startet.

Wir hoffen, dass es so weitergehen kann und hoffen
nicht, dass unser Training durch die Umstände wieder unterbrochen wird.💦